Mittwoch, 30. Dezember 2015

Jahresrückblick 2015

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Damit tue ich mich gerade sehr schwer. Zum Ende hin war es sehr anstrengend. Aber im großen und ganzen würde ich es auf eine gute und solide 7 abrunden - immerhin arbeite ich wieder im Wunschkrankenhaus und ohne Fahrzeit.

2. Zugenommen oder abgenommen?
Gleichbleibend - immer noch zu viel... :(

3. Haare länger oder kürzer?
Länger - aufgrund fehlender Frisörtechnik. Ich warte auf die Rückkehr meiner Frisöse aus dem Babyjahr.

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Gleichbleibend - sogar mit Bestätigung vom Augenarzt - na wenn das nichts ist.


5. Mehr Kohle oder weniger?
Durch meinen Jobwechsel zum Glück wieder mehr! Und es bleibt auch noch mehr übrig, weil die Fahrerei wegfiel!

6. Besseren Job oder schlechteren?
Definitiv besseren - auch wenn es momentan wahnsinnig stressig ist... Wo das noch hinführen soll, werden wir sehen.

7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Schwer zu sagen. Es gab auch einige Anschaffungen... Aber im letzten Jahr stand der Umzug im Vordergrund - also wohl weniger.

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn ja, was?
Leider nein.

9. Mehr bewegt oder weniger?
mal mehr mal weniger - meistens abhängig, ob ich arbeiten gehe oder frei habe

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
keine

11. Davon war für Dich die Schlimmste?
entfällt

12. Der hirnrissigste Plan?
zu glauben, das Wunsch-Krankenhaus sei immer noch genauso wie vor 3 Jahren und die Weiterbildung zur PAL zu machen, wenn man gerade frisch in das Haus zurückgekehrt ist - ohne Einarbeitung versteht sich....

13. Die gefährlichste Unternehmung?
da gab es keine

14. Die teuerste Anschaffung?
unsere Playstation 4

15. Das leckerste Essen?
da gab es einiges - vielleicht wird es morgen das Silvesteressen - bin bei meinen Eltern eingeladen (damit ich vor meinem Nachtdienst noch etwas Vernünftiges zu esse bekomme ;) )

16. Das beeindruckendste Buch?
oh da gab es einige -
> die Biografie der Toten Hosen "Die Toten Hosen Am Anfang war der Lärm",
> das Buch von Jenke von Wilmsdorff "Wer wagt gewinnt Leben als Experiment"

17. Der ergreifendste Film?
"Honig im Kopf" - zum Schmunzeln und gleichzeitig aber auch zum Weinen...

18. Die beste CD?
das neue Album von Sido
der Konzertmitschnitt der Toten Hosen mit dem Sinfonieorchester "Entartete Musik"

19. Das schönste Konzert?
Die Toten Hosen auf der Festwiese in Leipzig mit 70.000 anderen :)
Und die Wise Guys ebenfalls in Leipzig - klein aber fein

20. Die meiste Zeit verbracht mit?
meinem Freund :) Der allerbeste!
und dem kleinen Großen
den Kollegen

21. Die schönste Zeit verbracht mit?
dem weltbesten Freund

22. 2015 zum ersten Mal getan?
eine Weiterbildung zur Praxisanleiterin begonnen

23. 2015 nach langer Zeit wieder getan?
Freude an der Arbeit gehabt - die Lust war mir auf der Geriatrischen Station eindeutig vergangen

24. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
1) den Herzstillstand meiner Oma - mit Implantierung eines Herzschrittmachers - sie war danach auch noch 4 Mal bei mir auf Station
2) von der Arbeit so fertig zu sein, dass man nicht mehr kann und auch keine Lust auf den folgenden Arbeitstag hat und auch nicht schlafen kann
3) gleich nach Jobwechsel eine Weiterbildung zu beginnen, die mich für Schüler verantwortlich macht - ohne Einarbeitung ist man einfach keine gute Praxisanleiterin...

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
im nächsten Jahr mit der Familienplanung zu beginnen

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
das muss jemand anderer entscheiden - aber vielleicht würde meine Mutti ihr Fotobuch nennen - sie bekam zu ihrem 50. ein Buch mit den schönsten / tollsten Bildern aus den 50 Jahren

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
seine Zeit und seine Liebe

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
"Ich bin da für dich." Danke mein Schatz für deine Zuversicht und deinen Glauben an und in mich! Auch wenn ich selbst schon nicht mehr an mich glaube.

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Ich freue mich, dass wir hier zusammen sind - in unserer Wohnung!

30. Dein Wort des Jahres?
erste gestrickte Socke

31. Dein Unwort des Jahres?
Zeitarbeitsfirma

32. Deine Liebglingsblogs des Jahres?
siehe meine Blogroll - wobei ich die mal aktualisieren müsste, sind einige in letzter Zeit dazugekommen
immer noch Dauerbrenner allerdings Daily Pia - früher Mama Miez, Blumenpost und Sonea Sonnenschein

33. Zum Vergleich: Verlinke Dein Stöckchen vom vorigen Jahr!
Jahresrückblick 2014

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, feiert schön und wir lesen uns in 2016 :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen